Menü

22.-26. September 2021: Unsere (einzige) Urlaubsreise in diesem Jahr nach Bregenz an den Bodensee

Tiroler Oberland
Tiroler Oberland

Mi. 22.09.21: Anreise - Bregenzerwald - Bregenz

Die Fahrt wurde vom Reisedienst Alpbachtal, Hannes Gwiggner, organisiert.
43 MItglieder starteten um 07h in Kramsach mit einem Bus der Fa. Lanzinger. Hinter dem Arlbergpass zweigte unser Fahrer Michael nach rechts in Richtung Lech ab. Bei schönstem Wetter durch den Bregenzerwald gelangten wir nach Andelsbuch, wo uns ein interessanter Vortrag über Käseherstellung, mit Kostproben, erwartete. Gleich hinter dem bekannten Ort Schwarzenberg (Schubertiade) liegt das Gasthaus Sonnenhalde, wo die Mittagspause stattfand. Anschließend ging's weiter über die Passhöhe am Bödele hinunter nach Bregenz, wo uns 2 Stadtführer das Festspielhaus und die Altstadt zeigten. Um 18 h trafen wir im Hotel Lamm, einem neu renovierten Traditionshaus, ein.

Am Bodensee in Konstanz
Am Bodensee in Konstanz

Do. 23.09.21: Konstanz und Insel Mainau

Abfahrt um 08 h. Die Route führte am Bodensee entlang durch die Schweiz. Um 10 h trafen wir (wieder in D) in Konstanz beim Seehafen ein. Das Wetter war vormittags noch sehr frisch und windig; 2 Stadtführerinnen nahmen sich unserer an und erläuterten uns die bekannte Konzils-Stadt.
Nachmittags fuhr uns der Bus zur nahegelegenen Insel Mainau. Das Wetter war inzwischen herbstlich warm und wir konnten einige Stunden auf dieser berühmten Blumeninsel genießen. Besonders schön und üppig blühten die Dahlien. Ab 16 h setzte der Bus mit der Autofähre über den Bodensee nach Meersburg über, von dort schlichen wir im äußerst zähflüssigen Verkehr am Nordufer des Bodensees zurück nach Bregenz.
Die Rheinfälle
Die Rheinfälle

Fr. 24.09.21: Rheinfälle und Birnau

Abfahrt diesmal 0830h, wieder ging's in die Schweiz, diesmal zu den Rheinfällen in Richtung Neuhausen. Eine aufregende Schifffahrt direkt in den Sprühnebeln der Fälle machte auch die müdesten Teilnehmer munter. Während des anschließenden Lunchs kam die Sonne hinter den Wolken hervor, so dass wir im Restaurant die glänzenden Wasserfälle vor Augen hatten. Für die Weiterfahrt umrundeten wir den Bodensee im Westen und machten noch eine landschaftlich sehr schöne Pause beim Kloster Birnau über den Weinbergen am Nordufer des Bodensees, bevor wir wieder Bregenz ansteuerten.
Zeppelin-Museum in Friedrichshafen
Zeppelin-Museum in Friedrichshafen

Sa. 25.09.21: Friedrichshafen, Bodensee-Schiffahrt, Lindau

Die Abfahrt um 09 h genügte, um das kurze Stück nach Friedrichshafen bis 10 h zu bewältigen. Bis Mittag gab es dann Gelegenheit, das interessante und berühmte Zeppelinmuseum zu besichtigen. Am frühen Nachmittag fuhren wir mit dem Bodenseeschiff nach Lindau. Die Anzahl der Besucher dort entsprach der Bekanntheit dieser historischen Stadt, der ältester Teil auf einer Insel liegt. Nachdem wir mit Pfadfinder-Instinkt durch die Menschenmassen den Bus gefunden hatten, konnten wir kurz nach 16 h wieder die Heimfahrt nach Bregenz antreten.
Die Schattenburg in Feldkirch
Die Schattenburg in Feldkirch

So. 26.09.21: Feldkirch - Schattenburg - Rückreise

Nach dem Frühstück gab's noch Gelegenheit, am Bodensee spazieren zu gehen. Denn die Abfahrt erfolgte erst um 11 h. Nach einer knappen Stunde erreichten wir die Schattenburg oberhalb von Feldkirch. Die rund einstündige Besichtigung offenbarte eine sehr interessante Geschichte dieser Festung. Nach dem Mittagessen beim Gasthaus Löwen konnten wir die Eindrücke dieser interessanten Woche während der ruhigen Busfahrt durch den Arlbergtunnel und durchs Inntal reflektieren und verfestigen.
um 1730 h stiegen wir in Kramsach aus.

Wir danken Hannes vom RDA und Michael von der Fa. Lanzinger für das gute Gelingen dieser Urlaubswoche.

Tiroler Seniorenbund Kramsach
Cookie-Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um dir ein besseres Surferlebnis zu bieten.
Du kannst sie alle akzeptieren oder die Arten von Cookies auswählen, die du gerne zulässt.
Datenschutzeinstellungen
Wähle aus, welche Cookies du zulassen möchtest, während du auf dieser Website surfst. Bitte beachte, dass einige Cookies nicht deaktiviert werden können, da die Website ohne sie nicht funktionieren würde.
Notwendig
Um Spam zu verhindern, verwendet diese Website Google Recaptcha in deinen Kontaktformularen.

Diese Website kann auch Cookies für E-Commerce- und Zahlungssysteme verwenden, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unerlässlich sind.
Google-Dienste
Diese Website verwendet Cookies von Google, um auf Daten wie die von dir besuchten Seiten und deine IP-Adresse zuzugreifen. Zu den Google-Diensten auf dieser Website können gehören:

- Google Maps
Datengesteuert
Diese Website kann Cookies verwenden, um das Besucherverhalten aufzuzeichnen, Anzeigenkonvertierungen zu überwachen und Zielgruppen zu erstellen, unter anderem aus:

- Google Analytics
- Google Ads Conversion-Tracking
- Facebook (Meta-Pixel)