Menü

Chronik 2018: weiter geht's ab Juli

5. Juli 2018:

Halbtags-Ausflug der Seniorenstube nach Praxmar im Sellraintal


Bei wechselhaftem Wetter fuhr uns der Bus zum 1.700m hoch gelegenen Praxmar im Sellraintal. Praxmar gehört übrigens zur Gemeinde St.Sigmund und nicht nach Gries. Das Wetter überraschte uns mit wechselweise Sonnenschein und Wolkenbruch, die Stimmung war trotzdem gut. 

12. Juli 2018:

Südtirol / Italien - Fahrt zu den 3 Zinnen in den Sextener Dolomiten


In aller Frühe um 06:30 h starteten wir mit dem bis auf den letzten Platz (51 Teilnehmer) gefüllten Bus über den Brenner, das Pustertal, Toblach und den Misurinasee zur 2.300 m hoch gelegenen Auronzohütte (Provinz Belluno) als Ausgangspunkt für unsere Wanderung am Fusse der berühmten Drei Zinnen (Tre Cime di Lavaredo).
Das Wetter zeigte sich hochalpin, abwechselnd Nebel und Sonne, die Sicht auf die eindrucksvollen Fels-Formationen waren aber öfters und längere Zeit ungehindert möglich. 
Das Gebiet ist von eindrucksvollen Bergen wie Paternkofel, Elfer- und Zwölfer, Monte Cristallo u.v.a. umrahmt. Gemeinsam mit hunderten anderen Berg-Begeisterten wanderten wir auf leichten Wegen zur Lavaredo-Hütte und hinauf zum Paternsattel (2.450m). 
Von dort eilten einige weiter zur Dreizinnen-Hütte, zwei unserer Teilnehmer bewältigten im Eiltempo sogar die Umrundung der Zinnen.
Um 19 h kehrte der Bus mit beeindruckten und zufriedenen Reiseteilnehmern wieder nach Kramsach zurück.

09. August 2018:

Wanderung von Kössen über die Taubensee-Hütte zum Taubensee


Trotz der längsten sommerlichen Hitzeperiode der jüngeren Geschichte trafen sich 23 schwitzwillige Wanderer um 07:00 h morgens am Sportplatz. Mit Privat-PKWs ging es in ca. 1h nach Kössen / Mühlberg zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. 
Noch war es überraschenderweise angenehm kühl. In etwa 1,5 h erreichten wir über Almen und teilweise sehr steile Waldwege und 350 Höhenmetern Aufstieg die Taubensee-Hütte, nach weiteren 15 min. den idyllisch zwischen bewaldeten Bergen gelegenen Taubensee. Unser Wanderführer Hansi wagte sogar ein kühles Bad im See. Nach ausgiebiger Labung auf der malerisch gelegenen Aussichtsterasse der Taubenseehütte gelangten wir nach steilem Abstieg (Knieschnaggler) bei nun wirklich heissen Temperaturen über 30°C zum Wirtshaus Mühlberg, mit obligater Jause vor der Heimfahrt. Ein sehr gut gelungener Ausflug mit ausgewogenem Verhältnis von Anstrengung und gemütlichem Zsammhocken.

30. August 2018:

Bus-Tagesausflug ins Salzkammergut zum Grundlsee und Toplitzsee


Diesmal gelang es unserer Seniorengruppe, endlich die wochenlange Hitze- und Trockenperiode zu beenden und es an unserem Ausflugstag nahezu (mit kurzen Unterbrechungen) ununterbrochen regnen zu lassen. Aber trotzdem war die Stimmung top und das Wetter wurde von allen einfach ignoriert.

Die Abfahrt war um 07 h morgens, es hatten sich 48 wetterfeste Mitglieder (nur 3 Rückzieher) eingefunden. Über Lofer und Berchtesgaden am Fuße des Watzmanns gelangten wir nach Kaltenhausen bei Hallein, wo wir im Brauhaus die erste Labung zu uns nahmen.
Weiter ging's über Abtenau, Hallstadt und Bad Aussee nach Gößl am Grundlsee, wo ca. ein Dutzend unserer Mitfahrer im Gasthaus "Rostiger Anker" eincheckten.
Die restliche, größere Gruppe machte sich zu Fuß auf den knapp halbstündigen Weg zum Toplitzsee, wo uns im Gasthaus Fischerhütte ein ausgezeichnetes Mittagessen serviert wurde.

Nach dem Rückweg startete der Bus ca. um 15 h, auf vielfachen Wunsch wurde noch eine nicht geplante Jausenpause in der Nähe von Bad Goisern eingelegt, dann ging's durchgehend nach Hause, Ankunft ca. 19:30 h - müde und zufrieden.

Samstag, 08. September 2018:

Bezirkswandertag in Reith im Alpbachtal:


Bei Sonnenschein trafen sich rund 200 Teilnehmer aus allen Ortsgruppen des Bezirks Kufstein. 
Von Kramsach nahmen 9 unserer Mitglieder teil, alle bewältigten die längste der 4 angebotenen Routen (hinauf mit der Gondel, abwärts über den Panoramaweg rund um den Reither Kogel) in knapp über 2 Stunden. Der Tag klang mit einem gemeinsamen Mittagessen bei Musik und guter Laune auf der Sonnenterasse des Liftstüberls Reith aus.
Mittlerer Plenderlessee
Mittlerer Plenderlessee

Donnerstag, 20. September 2018:

3-Seen-Wanderung im Kühtai:


Um 07 h morgens trafen sich 21 Wanderlustige am Sportplatz, um in 5 PKWs nach Kühtai zu fahren. Um 08:15 h begannen wir mit der Wanderung, die uns rund 300 Höhenmeter aufwärts zur 3-Seen-Hütte führte, wo wir um 10:30 h eintrafen. Die 3 Seen, an denen wir vorbeikamen, heissen Mittlerer-, Unterer- und Oberer Plenderlessee. Nach einem vorverlegten Mittagessen setzten wir unsere Wanderung in Richtung eines 4. Sees, nämlich des künstlichen Finstertaler Stausees, fort. Nach dem steilen Abstieg trafen wir um ca. 14 h in Kühtai zu einem Abschlusstrunk ein und freuten uns über das herrliche Wetter und die Aussicht, die uns auf dieser Herbstwanderung vergönnt war. 

Donnerstag, 18. Oktober 2018:

Stimmersee - Dreibrunnenjoch - Thiersee:


Die letzte Wanderung der Saison 2018 war ein relativ gemütlicher Spaziergang bei schönstem Herbstwetter, 27 wanderlustige Mitglieder trafen sich um 08:30 h beim Sportplatz, Startpunkt der Wanderung war der westliche Parkplatz am Stimmersee bei Langkampfen. 
Nach kurzem, in einigen Stücken steilem Aufstieg was das um 300 m höhere Dreibrunnenjoch erreicht, von dort war es nicht weit die 150 Höhenmeter hinunter nach Thiersee.
Die Mittagslabung genossen wir im Weißen Rössl (am Thiersee, nicht am Wolfgangssee), mit vollem Magen gings dann wieder retour übers Dreibrunnenjoch zum Stimmersee. 
Natürlich durften im Zuge der Heimfahrt Kaffee und Kuchen bei "Grubers" zu Abrundung einer genussvollen, sanften Abschlusswanderung in herrlich herbstlich gefärbten Wäldern nicht fehlen.



Tiroler Seniorenbund Kramsach
Cookie-Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um dir ein besseres Surferlebnis zu bieten.
Du kannst sie alle akzeptieren oder die Arten von Cookies auswählen, die du gerne zulässt.
Datenschutzeinstellungen
Wähle aus, welche Cookies du zulassen möchtest, während du auf dieser Website surfst. Bitte beachte, dass einige Cookies nicht deaktiviert werden können, da die Website ohne sie nicht funktionieren würde.
Notwendig
Um Spam zu verhindern, verwendet diese Website Google Recaptcha in deinen Kontaktformularen.

Diese Website kann auch Cookies für E-Commerce- und Zahlungssysteme verwenden, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unerlässlich sind.
Google-Dienste
Diese Website verwendet Cookies von Google, um auf Daten wie die von dir besuchten Seiten und deine IP-Adresse zuzugreifen. Zu den Google-Diensten auf dieser Website können gehören:

- Google Maps
Datengesteuert
Diese Website kann Cookies verwenden, um das Besucherverhalten aufzuzeichnen, Anzeigenkonvertierungen zu überwachen und Zielgruppen zu erstellen, unter anderem aus:

- Google Analytics
- Google Ads Conversion-Tracking
- Facebook (Meta-Pixel)